25.10. - 31.10.2018
Thilda und die beste Band der Welt
N 18, 94 Min., o.Al.

Grim und Aksel träumen davon, als beste Band der Welt Musikgeschichte zu schreiben. Als ihre Band „Los Bando Immortale“ zum norwegischen Rock-Championship eingeladen wird, ist ihr Ziel zum Greifen nah. Aber 1. kann Aksel kann nicht singen und für eine echte Band fehlt ihnen 2. ein Bassist. Als beim Casting nur Thilda mit ihrem Cello auftaucht, scheint der Traum zu platzen. Doch Thilda beweist, dass man auch mit einem Cello ordentlich rocken kann. In einem geklauten Camper machen sie sich auf einen Roadtrip quer durch Norwegen.


täglich ausser Mo. um 15:30 Uhr
25.10. - 31.10.2018
Die Abenteuer von Wolfsblut
F/LUX 18, 85 Min., ab 6

Der Welpe Wolfsblut, halb Hund, halb Wolf, wird von seiner Mutter, einer Schlittenhündin, liebevoll umsorgt und ein ums andere Mal vor den Gefahren des Waldes gerettet. Nach dem Tod der Mutter wird er als Schlittenhund ausgebildet und erkämpft sich bald die Position des Leittiers unter den Schlittenhunden, bis er in die Hände von Geschäftemachern fällt und für Hundekämpfe missbraucht werden soll. Doch Wolfsblut erlangt das Mitleid eines Marshalls, der ihn vor dem sicheren Tod rettet. Der Beginn einer unzertrennlichen Freundschaft…

Jack Londons „Wolfsblut“ zählt zu den ganz großen Klassikern der Weltliteratur und wird nun zum ersten Mal als animiertes Leinwandabenteuer in einer packenden Neuinterpretation präsentiert.



täglich ausser Mo.16:00 Uhr
25.10. - 31.10.2018
Ballon
D 18, 125 Min., ab 12

Sommer 1979 in Thüringen. Zwei Familien wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon bauen. Mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf den Fersen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Basierend auf der wahren Geschichte dieses Fluchtversuchs aus der DDR hat Michael Bully Herbig daraus einen Thriller inszeniert.



täglich 18:00 Uhr
25.10. - 31.10.2018
Ava
F 17, 105 Min., ab 12

Zusammen mit Mutter und Schwester verbringt die 13jährige Ava den Sommer an der französischen Küste. Doch ihre heile Welt findet ein jähes Ende, als sie erfährt, dass sie wegen einer Krankheit in Kürze ihr Augenlicht verlieren wird.
Aber Ava wäre nicht Ava, würde sie sich davon ihre Abenteuerlust und Lebensfreude nehmen lassen: Als sie den geheimnisvollen Juan kennenlernt, verschwören sich beide gegen den Rest der Welt und Ava erlebt den Zauber eines Sommers, wie er so nicht mehr wiederkehren wird.


täglich 18:15 Uhr, Montag im Original mit Untertiteln (MomU)
25.10. - 31.10.2018
Offenes Geheimnis
E/F/I 18, 132 Min., ab ??

Anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester kehrt Laura zurück in ihr spanisches Heimatdorf. Nichts scheint die ausgelassene Stimmung zu trüben – doch dann gerät das harmonisch wirkende Familiengefüge durch ein unvorhergesehenes Ereignis aus den Fugen…
Ein packender Film über die Fragilität menschlicher Beziehungen und die Abgründe hinter einer gutbürgerlichen Familienfassade.

Der Film des iranischen Regisseurs Asghar Farhadi eröffnete dieses Jahr das Filmfestival von Cannes. Mit Penélope Cruz, Javier Bardem sowie Ricardo Darín.



täglich 20:30 Uhr
25.10. - 31.10.2018
Leave no trace
USA 18, 109 Min., ab 12

Die jugendliche Tom und ihr Vater Will Kriegsveteran, leben unentdeckt in einem riesigen Waldgebiet am Rande von Portland, Oregon. Eine zufällige Begegnung führt zu ihrer Entdeckung und zur Betreuung durch die Sozialbehörde. Sie versuchen sich an ihre neue Umgebung anzupassen, bis eine unerwartete Entscheidung sie auf einen gefährlichen Weg zurück in die Wildnis führt – und sie zwingt, sich mit dem widerstreitenden Wunsch, Teil der Gesellschaft zu sein und dem heftigen Verlangen, abseits zu leben, auseinandersetzen zu müssen.

Der neue Film von Debra Granik, deren Film „Winter’s Bone“ mit Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence uns nachhaltig beeindruckte, zeigt auch hier wieder ein Leben am Rande der Gesellschaft.



tägl. 20:45 Uhr; MomU (Montag Original mit Untertiteln)