20.02. - 26.02.2020
Die Wolf-Gäng
D 19, 97 Min., ab 6

Vlad ist gerade mit seinem Vater Barnabas nach Crailsfelden gezogen und nun auch der Neue an der Penner-Akademie, eine der berühmtesten magischen Schulen der Welt. In Crailsfelden wimmelt es nur so von Feen, Hexen, Trollen und Zwergen. Mit Vlad und seinem Vater sind nun auch Vampire im Ort vertreten. Aber Vlad hat ein Problem: Er kann kein Blut sehen. Mit diesem Umstand steht Vlad aber nicht allein da. Denn genau wie er, haben auch seine neuen Freunde Ängste. Die Fee Faye leidet unter Flugangst und Wolf, der Werwolf hat eine Tierhaarallergie. Gemeinsam kommt das Trio einer Verschwörung rund um dem Bürgermeister und seiner Sekretärin auf die Spur, die ganz Crailsfelden ins Unglück stürzen könnte.



täglich ausser Montag um 15:30 Uhr
Do. & Fr. 16:00 Uhr
Aquarela
GB/D/DK/USA 18, Doku, 90 Min., ab 6
Aquarela nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Kraft des Wassers. Von Sibiriens gefrorenem Baikalsee, den tiefsten und ältesten Süßwassersee der Erde, über die tödlichen Wellen des Hurrikans Irma in Miami bis hin zur überwältigenden Naturkulisse des höchsten Wasserfalls Salto Ángel in Venezuela, ist das Wasser die starke Hauptfigur in Aquarela.
Regisseur Victor Kossakovsky stellt dem Publikum die zahlreichen Gesichter des Wassers vor. Dabei verliert der Film den Menschen und seine ewige Auseinandersetzung mit der ruhelosen Kraft der Natur nie aus dem Blick.


Donnerstag und Freitag um 16:00 Uhr
20.02. - 26.02.2020
Little Women
USA 19, 135 Min., o.Al.

Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: Little Women folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und sowohl basierend auf dem Roman wie auch auf den persönlichen Schriften Alcotts. Greta Gerwig erweist sich damit abermals als kraftvolle Interpretin weiblichen Selbstverständnisses.



täglich um 18:00 Uhr
20.02. - 26.02.2020
Sorry we missed you
GB/F/B 19, 101 Min., ab 12

Ricky, Abby und ihre zwei Kinder leben in Newcastle. Während Ricky sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, arbeitet Abby als Altenpflegerin. Egal, wie sehr die beiden sich jedoch anstrengen, wissen sie, dass sie niemals unabhängig sein oder ihr eigenes Haus haben werden. Doch Dank der digitalen Revolution bietet sich Ricky die Gelegen-heit! Abby und er setzen alles auf eine Karte. Sie verkauft ihr Auto, damit Ricky sich einen Lieferwagen leisten und als selbständiger Kurierfahrer durchstarten kann. Die Zukunft scheint verlockend. Doch der Preis für Rickys Selbstständigkeit erweist sich als höher als gedacht.

Vorfilm: Prickly Heat - Five Easy Pizzas
Australien 1994, 5'54 Min.

Der Job als Pizza-Lieferant kann toll sein, aber im Sommer ist er unerträglich! Eigentlich fällt nur die Glut neben den Aschenbecher, dann jedoch eskaliert die Situation völlig.





täglich um 18:15 Uhr MomU (Montag OmU)
20.02. - 26.02.2020
Das geheime Leben der Bäume
D 19, 101 Min., Doku, o.Al.

Im Mai 2015 veröffentlichte Peter Wohlleben sein gleichnamiges Buch und stürmte damit sofort die Bestsellerlisten. Wie schafft es ein Buch über Bäume, die Menschen so in den Bann zu ziehen? Vielleicht, weil es dem Förster aus Wershofen gelingt, anschaulich wie kein anderer über den deutschen Wald zu erzählen. So lässt er die Zuschauer an seiner Erkenntnis teilhaben, dass Bäume dazu in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren. Weiterhin gibt er Waldführungen und hält Lesungen, sodass er den Menschen die außergewöhnlichen Lebewesen näher bringt.

Vorfilm: One, Two, Tree
F 2015, 6'51 Min.
Dies ist die Geschichte eines Baumes. Er ist ein Baum wie jeder andere. Eines Tages springt er in ein paar Stiefel und macht einen Spaziergang. Dabei lädt er jeden ein, ihm zu folgen. Der langweilige Alltag ist vergessen, wenn alle gemeinsam herumspringen und fröhlich tanzen.





täglich um 20:30 Uhr, Dienstag und Mittwoch auch um 16:00 Uhr
20.02. - 26.02.2020
Enkel für Anfänger
D 20, 104 Min., ab 6

Auf Nordic Walking und Senioren-Kurse an der Uni haben die Rentner Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) keine Lust. Und mit Kindern und Enkeln hatten Karin und Gerhard bislang auch so gar nichts am Hut. Deshalb verhilft Philippa, die als Paten-Oma das Leben voll auskostet, den beiden zur Großelternschaft. Im Handumdrehen haben sie zwei „lebhafte“ Paten-Enkel zu versorgen und eine Hüpfburg im Garten stehen. Drei Anfänger treffen auf Familienwahnsinn: Hyperaktive Patchwork-Geschwister, stirnrunzelnde Helikoptereltern und Allein-erziehende inklusive ... Ruhestand? Noch lange nicht!



täglich um 20:45 Uhr Samstag und Sonntag auch um 16:00 Uhr