30.05. - 05.06.2019
Die sagenhaften Vier
D/LUX 18, 84 Min.,

Die Hauskatze Marnie darf Marnie das Haus niemals verlassen. So sitzt sie jeden Tag vor dem Fernseher und schaut ihre Lieblingskrimiserie. Eines Tages gerät Marnie in einen echten Kriminalfall. Dumm nur, dass sie die Welt außerhalb ihres Zuhauses nur aus dem Fernsehen kennt. Schon bald trifft das weltfremde Kätzchen auf drei kauzige Gestalten: Zebra Mambo Dibango träumt von einer Karriere im Zirkus, Wachhund Elvis tut nur gefährlich, in Wahrheit hat er Angst vor Menschen – und der neurotische Hahn Eggbert ist vor seinen anspruchsvollen Hennen geflohen. Zusammen bestehen sie so manches Abenteuer und lernen, was wahre Freundschaft wirklich bedeutet…


täglich ausser Montag um 15:30 Uhr
30.05. - 05.06.2019
Unheimlich perfekte Freunde
D 18, 91 Min., ab 6

Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Spiegelbilder der Freunde Emil und Frido zum Leben erweckt werden, glauben die Jungs, das große Los gezogen zu haben: Die Doppelgänger können nämlich all das, was sie selbst nicht so gut können, ihre Eltern aber von ihnen erwarten. Doch als ihre Abbilder plötzlich beginnen, eigene Ziele zu verfolgen, müssen die beiden Freunde einen Weg finden, die unheimlichen Geister, die sie riefen, wieder los zu werden.


Vorfilm:
Katzentage

D 18, 11‘09 Min.

Jiro ist krank. Sein Vater bringt ihn zur Ärztin. Ihre Diagnose rüttelt an der Identität des Jungen.





täglich ausser Montag um 16:00 Uhr
30.05. - 05.06.2019
Edie - Für Träume ist es nie zu spät
GB 17, 102 Min., 0.Al.

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

Vorfilm: Beige
D 12, 15‘00 Min.

Eine humorvolle Auseinandersetzung mit der vermeintlichen Farbe des Alters.



tägl. 18:00 Uhr
30.05. - 05.06.2019
Das Familienfoto
F 18, 98 Min., o.Al.

Die Geschwister Gabrielle, Elsa und Mao könnten unterschiedlicher kaum sein: Gabrielle arbeitet als „lebende Statue“, Elsa hadert mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch und der Spieleentwickler Mao ist trotz beruflichen Erfolgs noch gar nicht richtig im Leben angekommen. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Der Vater war nie da, die Mutter, eine Psychotherapeutin, mischte sich dagegen in alles ein. Und bis heute hat sich daran nichts geändert. Die normalste ist da noch die demente Großmutter. Als der Großvater stirbt, ist die Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen. Allein kann die alte Dame nicht bleiben, wie aber sollen die Kinder und Enkel eine Lösung für sie finden, wenn schon in ihrem eigenen Leben das pure Chaos herrscht…?


täglich um 18:30 Uhr MomU ( Montag im original mit Untertiteln)
30.05. - 05.06.2019
Das Ende der Wahrheit
D 17, 104 Min., ab 16

Martin Behrens (Roland Zehrfeld), Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen großen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen seine Zweifel an der Mission des BND. Als Behrens in einen immer tieferen Strudel aus Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption gerät, begreift er, dass der Feind vor allem im Innern lauert… Regisseur Philipp Leinemann entwirft ein realistisches Szenario, in dem eine westliche Regierung Gefahr läuft, sich durch Millionensummen indirekt oder direkt am Terroraufbau zu beteiligen.


täglich um 20:15 Uhr
30.05. - 05.06.2019
Zu jeder Zeit
F 18, Doku, 105 Min.,

Jedes Jahr begeben sich tausende von Auszubildenden in Frankreich auf den Weg, Gesundheits- und Krankenpflegende zu werden. An Krankenpflegeschulen verbringen sie ihre Zeit mit Vorlesungen, praktischen Übungen und Praktika. Ein Prozess, bei dem sie sich ein hohes Maß an Wissen aneignen, zahlreiche technische Prozeduren erlernen und sich auf eine hohe Verantwortung einstellen müssen.
Der Film folgt den Höhen und Tiefen einer Ausbildung, die die Schülerinnen und Schüler oft schon in einem jungen Alter mit menschlicher Zerbrechlichkeit, Leid, Krankheit und den Makeln von Körper und Seele konfrontiert.



täglich 20:30 Uhr
06.06. - 12.06.2019
Die sagenhaften Vier
D/LUX 18, 84 Min.,

Die Hauskatze Marnie darf Marnie das Haus niemals verlassen. So sitzt sie jeden Tag vor dem Fernseher und schaut ihre Lieblingskrimiserie. Eines Tages gerät Marnie in einen echten Kriminalfall. Dumm nur, dass sie die Welt außerhalb ihres Zuhauses nur aus dem Fernsehen kennt. Schon bald trifft das weltfremde Kätzchen auf drei kauzige Gestalten: Zebra Mambo Dibango träumt von einer Karriere im Zirkus, Wachhund Elvis tut nur gefährlich, in Wahrheit hat er Angst vor Menschen – und der neurotische Hahn Eggbert ist vor seinen anspruchsvollen Hennen geflohen. Zusammen bestehen sie so manches Abenteuer und lernen, was wahre Freundschaft wirklich bedeutet…


täglich ausser Montag um 15:30 Uhr
06.06. - 12.06.2019
Unheimlich perfekte Freunde
D 18, 91 Min., ab 6

Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Spiegelbilder der Freunde Emil und Frido zum Leben erweckt werden, glauben die Jungs, das große Los gezogen zu haben: Die Doppelgänger können nämlich all das, was sie selbst nicht so gut können, ihre Eltern aber von ihnen erwarten. Doch als ihre Abbilder plötzlich beginnen, eigene Ziele zu verfolgen, müssen die beiden Freunde einen Weg finden, die unheimlichen Geister, die sie riefen, wieder los zu werden.



Vorfilm:
Katzentage

D 18, 11‘09 Min.

Jiro ist krank. Sein Vater bringt ihn zur Ärztin. Ihre Diagnose rüttelt an der Identität des Jungen.





täglich ausser Montag um 16:00 Uhr
06.06. - 12.06.2019
Edie - Für Träume ist es nie zu spät
GB 17, 102 Min., 0.Al.

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

Vorfilm: Beige
D 12, 15‘00 Min.

Eine humorvolle Auseinandersetzung mit der vermeintlichen Farbe des Alters.



tägl. 18:00 Uhr
06.06. - 12.06.2019
Roads
D/F 18, 99 Min., ab

Der 18-jährige William aus dem Kongo versucht die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In Marokko trifft er auf den gleichaltrigen Briten Gyllen, der das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet hat und damit dem Familienurlaub entflohen ist. Die beiden werden zu perfekten Verbündeten: Getrieben von Abenteuerlust sowie einer großen Sehnsucht bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Europa. Während die jungen Männer auf ihrer Reise immer stärker zusammenwachsen, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen...
Zwei Jahre nach „Victoria“ schickt Regisseur Sebastian Schipper zwei Achtzehnjährige auf einen ebenso aufregenden wie bewegenden Trip durch Europa und findet ungesehene Bilder und Momente voll von überraschendem Humor und überwältigender Emotionalität.


täglich 18:00 Uhr sowie Di & mi auch 16:00 Uhr
06.06. - 12.06.2019
Das Ende der Wahrheit
D 17, 104 Min., ab 16

Martin Behrens (Roland Zehrfeld), Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen großen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen seine Zweifel an der Mission des BND. Als Behrens in einen immer tieferen Strudel aus Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption gerät, begreift er, dass der Feind vor allem im Innern lauert… Regisseur Philipp Leinemann entwirft ein realistisches Szenario, in dem eine westliche Regierung Gefahr läuft, sich durch Millionensummen indirekt oder direkt am Terroraufbau zu beteiligen.


täglich 18:15 Uhr
06.06. - 12.06.2019
Roads
D/F 18, 99 Min., ab

Der 18-jährige William aus dem Kongo versucht die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In Marokko trifft er auf den gleichaltrigen Briten Gyllen, der das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet hat und damit dem Familienurlaub entflohen ist. Die beiden werden zu perfekten Verbündeten: Getrieben von Abenteuerlust sowie einer großen Sehnsucht bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Europa. Während die jungen Männer auf ihrer Reise immer stärker zusammenwachsen, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen...
Zwei Jahre nach „Victoria“ schickt Regisseur Sebastian Schipper zwei Achtzehnjährige auf einen ebenso aufregenden wie bewegenden Trip durch Europa und findet ungesehene Bilder und Momente voll von überraschendem Humor und überwältigender Emotionalität.


täglich 20:15 Uhr
13.06. - 19.06.2019
Die sagenhaften Vier
D/LUX 18, 84 Min.,

Die Hauskatze Marnie darf Marnie das Haus niemals verlassen. So sitzt sie jeden Tag vor dem Fernseher und schaut ihre Lieblingskrimiserie. Eines Tages gerät Marnie in einen echten Kriminalfall. Dumm nur, dass sie die Welt außerhalb ihres Zuhauses nur aus dem Fernsehen kennt. Schon bald trifft das weltfremde Kätzchen auf drei kauzige Gestalten: Zebra Mambo Dibango träumt von einer Karriere im Zirkus, Wachhund Elvis tut nur gefährlich, in Wahrheit hat er Angst vor Menschen – und der neurotische Hahn Eggbert ist vor seinen anspruchsvollen Hennen geflohen. Zusammen bestehen sie so manches Abenteuer und lernen, was wahre Freundschaft wirklich bedeutet…


täglich ausser Montag um 15:30 Uhr
13.06. - 19.06.2019
Edie - Für Träume ist es nie zu spät
GB 17, 102 Min., 0.Al.

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

Vorfilm: Beige
D 12, 15‘00 Min.

Eine humorvolle Auseinandersetzung mit der vermeintlichen Farbe des Alters.



tägl. 20:30 Uhr sowie Do & Fr auch 16.00 Uhr
13.06. - 19.06.2019
Rocketman
GB 19, 117 Min., ab

Der erste Film über das wechselhafte Leben und die Karriere des britischen Popmusikers Elton John. Taron Egerton übernimmt die Rolle des jungen Elton, der als Ausnahmetalent an der Royal Academy of Music begann und sich zur weltbekannten Musik-Ikone hocharbeitete. Rocketman bringt die bisher unerzählte Geschichte dieses Künstlers auf die große Leinwand.
Gegen den Willen seines Vaters und geplagt von Selbstzweifel, verfolgt der junge Musiker den Traum von einer Musikkarriere, bis er schließlich zur Inspiration für Millionen wird.
Alle Songs im Film werden von den Schauspielern gesungen und nahtlos in das fantastische Rock-’n’-Roll-Musical eingebunden.
Als Elton Johns Songwriting-Partner Bernie Taupin ist Jamie Bell zu sehen, seine Mutter Sheila wird gespielt von Bryce Dallas Howard die Rolle von Johns Manager John Reid übernimmt Richard Madden.


täglich 18:15 & 20:15 , MomU, sowie Sa & So auch 16:00 Uhr