Wertes Publikum,

Wir bitten um Verzeihung!
Wer versucht hat unseren Newsletter zu bestellen, hatte in den letzten Wochen leider keinen Erfolg. Jetzt geht es wieder: Oben im Menü auf die Service-Seite und dann ganz unten die Adresse eingeben und Knöfchen drücken.

Was den Bundesstart von Mamma mia! Here we go again angeht, müssen wir zurückrudern. Der Bundesstart wird wie vom Verleih geplant erst am 19.7. sein. Da ist uns was in der Tabelle verrutscht. Ein reiner Vorfreudefehler.

Hier unser Spielplan parallel zur Fußball Weltmeisterschaft:
Aussen drauf ein Film über einen jungen Mann und seine Passion. Im Programmheft überwiegt aber eher die weibliche Perspektive. Der Blick von Frauen und auf Frauen, selbst im Western. Passt ja auch gut in die Fussball WM. Wer also Fussball nicht als das wichtigste auf der Welt sieht, ist besser dran und bei uns ganz richtig.
Die inzwischen 90jährige Filmemacherin Agnès Varda fährt mit dem jungen Fotokünstler JR durch Frankreich. Zusammen hinterlassen sie eine Spur von Bildern und bewegte Menschen.
Hier fehlt der Platz, um auf alle Filme einzugehen, aber Ob Dirty Dancing oder Candelaria, wenn das Wetter mitspielt, räumen wir die Tische raus und dann gibt’s einen Tanzgrund.

Wir wünschen viel Spass!
das Luna-Team, Bettina Westermann & Christian Quis